mondmeerundmarguerite.jpg

Mondmeer & Marguérite

Lesereihe für junge Literatur

Mondmeer und Marguérite ist eine Lesereihe mit lyrischem Schwerpunkt. Das sechsmal im Jahr stattfindende Event hat sich zum Ziel gesetzt, junge Autor*innen zusammen mit etablierten auf eine Bühne zu bringen, aktuelle lyrisch-prosaische Bücher vorzustellen und eine breite Literaturlandschaft über die Grenzen Wiens zu präsentieren. Sowie jenen die Möglichkeit zu bieten, ihre ersten Leseerfahrungen zu sammeln und einen Fuß in den Literaturbetrieb setzen zu können. Der interdisziplinäre Zugang öffnet die Literatur auch in Richtung Performance, Musik und Szenischem.

2020 lasen u. a. Katherina Braschel, Lydia Haider, Frieda Paris, Barbara Rieger, Caca Savic, Verena Stauffer uvm.

Fotos zu den bisherigen Veranstaltungen findet ihr hier, auf Facebook und Instagram.

Gestaltet von Martin Peichl und Raoul Eisele