Mi., 29. Juni

|

Wien

short works - im MUK Theater

Cou.rage oder Zwitschermaschine ein Performance-Tanzstück von Fabian T. Huster, geschrieben von Raoul Eisele Tänzer*innen: Alba Glatz, Elias Habegger, Michael Voit, Elia Zahnd, Anna Zesakes Spielerinnen: Alina Hagenschulte, Ines Kaiser, Christine Tielkes

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
short works - im MUK Theater

Zeit & Ort

29. Juni, 19:00

Wien, Johannesgasse 4A, 1010 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Studierende aus dem 1.—3. Jahrgang Zeitgenössische Tanzpädagogik präsentieren eigenständig kreierte short works. Die Stücke aus den Fachbereichen Improvisation, Interdisziplinäres Gestalten und Choreografie sowie Rhythmik und Repertoire bilden ein abwechslungsreiches Programm, das auf die Vielfalt der Lehrinhalte im Studium verweist. Gemeinsame künstlerische Basis aller Arbeiten ist der Zeitgenössische Tanz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen.

Diese Veranstaltung teilen